Aufrufe
vor 4 Monaten

INSIDER 2021

Dein Ausbildungsatlas im #unbezahlbarland

Arbeiter-Samariter-Bund

Arbeiter-Samariter-Bund Ortsverband Löbau e. V.DER RICHTIGE PLATZFÜR JUNGE LEUTE MIT HERZ» WER GERN ANDERENMENSCHEN HILFT UND DAS HERZAM RICHTIGEN FLECK HAT,DEM KANN ICH NUR EMPFEHLEN:BEWIRB DICH BEIM ASB LÖBAU! « 1990 gegründet und etablierte sich seitdem- für Büromanagement, Notfallsanitäter undSoziales Jahr oder der Bundesfreiwilligen-Diese Tätigkeiten bieten die Möglichkeit,sich praktisch zu erproben und erhöhengleichzeitig die Chance auf eine nachfolgen-Darüber hinaus können engagierte jungeMenschen in verschiedenen TätigkeitenINFORMATIONAusbildungsberufe: Kaufmann/-frau– Büromanagement, Koch/Köchin,Notfallsanitäter/-in, Pflegefachmann/-frauAlternativen: BundesfreiwilligendienstStudium:Kontakt: Arbeiter-Samariter-BundAnsprechpartnerin: Claudia BeckelT: 03585 / 8 66 40 | F: 03585 / 86 64 33Julian Piel, Ausbildung zum NotfallsanitäterKARRIERE BEIM ASB ORTSVERBAND LÖBAU E. V.Im Rahmen der Berufsorientierung in der achten Klasse habe ich an einem Probe-Bewer-bilddes Notfallsanitäters, deshalb empfahl mir Frau Beckel, mich bei der Schnell-Einsatz-der SEG Löbau und konnte mir durch die Zusammenarbeit mit den Rettungsdienstkollegender medizinischen Absicherung von Veranstaltungen, wie zum Beispiel dem Oktoberfestin Kemnitz, dem Feuerzauber in Neugersdorf oder der Autocross-Europameisterschaft aufsemJahr meine Ausbildung beim ASB in Löbau, weil ich meinen zukünftigen Arbeitgeber alsNutze auch DU deine Chance und bewirb DICH beim ASB Löbau!24 Unternehmen und Bildungseinrichtungen von A bis Z

Arbeiterwohlfahrt KreisverbandOberlausitz e. V.EIN HERZ FÜRJEDES ALTER besteht seit 30 Jahren mit über 40 Einrichtungen,in denen rund 840 Menschen arbei- Einrichtungen in der Altenhilfe, Eingliederungshilfesowie in der Kinder- und Jugendhilfe,die soziale Dienstleistungen in hoher liegen der AWO als Arbeitgeber besonders angenehmes Klima, Betriebliches Gesundheitsmanagement,faire Verdienstmöglichkeitenund tolle Weiterbildungschancenmotivieren, täglich gute Arbeit zu leisten,und zeigen die Wertschätzung für jeden 2018 im Messe- und VeranstaltungsparkLöbau bereits der zweite Gesundheits- undFamilientag für die Mitarbeiter der AWO- tebedarfin Kindertagesstätten wird sich in - Nach der Ausbildung bestehen sehr gute-spielsweisezum Praxisanleiter oder auchzum Qualitätsbeauftragten weiterbildenDas Schöne an einem sozialen Beruf ist,dass man hilfebedürftige Menschen, egalob im Kindes- oder im Rentenalter, einenTeil ihres Lebens begleiten und diesen auchdas Lachen der zu betreuenden Menschenwird man täglich in seiner Arbeit bestätigtund spürt damit, wie sinnvoll die eigene scheneinfühlen kann, gern Verantwortungübernimmt, hilfsbereit und Teamspieler ist,bringt schon die besten Voraussetzungen Schüler können über Praktika, Ferienarbeitoder auch ein Freiwilliges Soziales JahrINFORMATIONAusbildungsberufe: Erzieher/-in, Heilerziehungspfleger/-in,Pflegefachmann/-frauKontakt: ArbeiterwohfahrtAnsprechpartnerin: Doreen HanušT: 03585 / 86 75 21 | F: 03585 / 86 75 15Kontakt, sich Zeit nehmen für Wünsche und Bedürfnisse und das Kennenlernen der Bewoh-der AWO Oberlausitz beworben und konnte aufgrund meiner ersten Ausbildung direkt insden Bewohnern, da bekommt man auch schon mal einen guten Beziehungstipp oder eine--Unternehmen und Bildungseinrichtungen von A bis Z25

Jugend / Bildung